Wir feiern Gottesdienste und nehmen dabei weiterhin Rücksicht

Nach Inkrafttreten der neuen Corona- Schutzmaßnahmenverordnung vom 02.04.2022
feiern wir wieder Gottesdienst ohne konkrete Beschränkungen. Alle können kommen
ohne Anmeldung und ohne 3-G Nachweis.
Wir bitten jedoch weiterhin um Rücksichtnahme und umsichtiges Verhalten.
Gern dürfen die Gottesdienstbesucher ihre Masken aufbehalten, auch wenn keine
Verpflichtung mehr hierfür besteht.

 

Unsere Gottesdienste in der Friedenskirche im März 2022

Mittwoch, 2. März, Aschermittwoch, um 18 Uhr Gottesdienst in St. Gallus.
Bedingung ist 3G und mit gutem Corona-Abstand und MNS-Schutz.

Freitag, 4. März, Weltgebetstag, um 17 Uhr Gottesdienst in der Kirche Maria-Hilf.
Bedingung ist 3G und mit gutem Corona-Abstand und MNS-Schutz.

Sonntag, 6. März, Invocavit, um 10 Uhr Gottesdienst mit Pfrin. Albrecht
mit Abenmahl in der Friedenskirche.
Bedingung ist 3G und mit gutem Corona-Abstand und MNS-Schutz.

Sonntag, 13. März, Reminiszere, um 10 Uhr Gottesdienst mit Pfrin. Schrom
in der Friedenskirche. Mit gutem Corona-Abstand und MNS-Schutz.

Sonntag, 20. März, Okuli, um 10 Uhr Gottesdienst mit dem Kirchenvorstand.
in der Friedenskirche. Mit gutem Corona-Abstand und MNS-Schutz.

Sonntag, 27. März, Laetare, um 11 Uhr Gottesdienst draußen mit Pfrin. Albrecht
Julius-Munk-Anlage/ Schwalbacher Straße.
Bedingung ist 3G und mit gutem Corona-Abstand und MNS-Schutz.

 

 

Unsere Gottesdienste in der Friedenskirche im April 2022

Sonntag, 3. April, Judika, um 10 Uhr Gottesdienst mit Taufe mit Pfr. Schade-James
in der Friedenskirche. Empfohlen wird Corona-Abstand und MNS-Schutz.

Sonntag, 10. April, Palmsonntag, um 10 Uhr Gottesdienst mit Feier der Konfirmationsjubiläen
mit Pfarrer Schade-James in der Friedenskirche. Empfohlen wird Corona-Abstand und MNS-Schutz.

Donnerstag, 14. April, Gründonnerstag, um 18 Uhr Gottesdienst mit Tischabendmahl
in der Friedenskirche. Empfohlen wird Corona-Abstand und MNS-Schutz.

Freitag, 15. April, Karfreitag, um 10 Uhr Karfreitagsgottesdienst mit Pfarrer Schade-James
in der Friedenskirche. Empfohlen wird Corona-Abstand und MNS-Schutz.

Sonntag, 17. April, Ostersonntag
um 6.00 Uhr Osterfeuer entzünden im Kirchgarten mit Pfrin. Albrecht
um 6.29 Uhr Ostermorgenlobgottesdienst mit Pfrin. Albrecht
um 7.30 Uhr Osterfrühstück
um 10 Uhr Ostergottesdienst mit Pfrin. Albrecht
Empfohlen wird Corona-Abstand und MNS-Schutz.

Montag, 18. April, Ostermontag um 10.30 Uhr Ostermontagsgottesdienst
Achtung: in der Dreifaltigkeitskirche, Funckstraße 16, Kuhwaldsiedlung

Sonntag, 24. April, Quasimodogeniti, 10 Uhr Gottesdienst mit Taufe
mit Pfr. Schade-James in der Friedenskirche.
Empfohlen wird Corona-Abstand und MNS-Schutz.

 

 

 

Unsere Gottesdienste in der Friedenskirche im Mai 2022

Sonntag, 1. Mai, Misericordias Domini, um 10 Uhr Gottesdienst mit Pfr. Schade-James
in der Friedenskirche. Empfohlen wird Corona-Abstand und MNS-Schutz.

Sonntag, 1. Mai, um 10.30 Uhr Jugendgottesdienst „Wir: Heute; Morgen: Jetzt!“ mit Jugendgruppe
in der Ev. Dreifaltigkeitskirche in der Funckstraße 16 in der Kuhwaldsiedlung.
Empfohlen wird Corona-Abstand und MNS-Schutz.

Sonntag, 8. Mai, Jubilate, um 10 Uhr Gottesdienst mit Pfrin Albrecht
in der Friedenskirche. Empfohlen wird Corona-Abstand und MNS-Schutz.

Sonntag, 15. Mai, Kantate, um 11 Uhr Gottesdienst draußen mit Pfrin. Albrecht
Anspacher Straße/ Wallauer Straße. Empfohlen wird Corona-Abstand und MNS-Schutz.

Sonntag, 22. Mai, Rogate, um 10 Uhr Gottesdienst mit Pfrin. Vetter-Jung
in der Friedenskirche. Empfohlen wird Corona-Abstand und MNS-Schutz.

Donnerstag, 26. Mai, Christi Himmelfahrt, um 11 Uhr Gottesdienst draußen
Europagarten/ vor dem Kinderspielplatz am Restaurant „Pauline“.
Empfohlen wird Corona-Abstand und MNS-Schutz.

Sonntag, 29. Mai, Exaudi, um 10 Uhr Gottesdienst mit Pfrin. Albrecht in der Friedenskirche.
Empfohlen wird Corona-Abstand und MNS-Schutz.

 

 

Unsere Gottesdienste in der Friedenskirche im Juni 2022 – zum Vormerken!

Sonntag, 5. Juni, Pfingstsonntag, um 10 Uhr Gottesdienst mit Taufe
mit Pfr. Schade-James in der Friedenskirche.
Empfohlen wird Corona-Abstand und MNS-Schutz.

 

 

 

Kindergottesdienst – wir treffen uns wieder

Der Kindergottesdienst findet jetzt wieder als Präsenzveranstaltung statt.
Wir laden herzlich zum KiGo in die Friedenskirche ein:

Samstag, 5. März um 10 Uhr
Samstag, 19. März um 10 Uhr

Samstag, 2. April um 10 Uhr
Samstag, 30. April um 10 Uhr

Samstag, 7. Mai um 10 Uhr
Samstag, 21. Mai um 10 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht mehr erforderlich.
Empfohlen wird Corona-Abstand und MNS-Schutz.

 

 

 

Kindergottesdienst

Der Kindergottesdienst der Evangelischen Gemeinde Frieden und Versöhnung findet zweimal im Monat statt. Wir treffen uns in der Regel jeden 1. und 3. Samstag um 10.00 Uhr in der Friedenskirche, Frankenallee 150.

In einer Ecke des großen Kirchenraumes haben wir uns unsere Kinderkirche eingerichtet, wo wir zur Begrüßung, zum Geschichten hören, zum Beten und zum Singen zusammen kommen. Wer vom vielen Zuhören und Singen hungrig und durstig geworden ist, bekommt anschließend im Westraum einen kleinen Pausensnack.

Viele Kinder halten sich aber nicht lange mit Essen und Trinken auf, denn es gibt immer auch was zu schneiden, zu kleben oder zu malen.

In dieser Zeit gönnen sich die Mütter und Väter, die ihre Kinder in den Kindergottesdienst begleiten, eine Tasse Kaffee und nutzen die Gelegenheit sich zu unterhalten. Ganz viele schneiden, kleben und malen aber genauso gern wie ihre Kinder.

Um 11.30 Uhr beschließen wir den Kindergottesdienst mit dem Segen, den wir uns gegenseitig zusprechen.

Zurzeit besuchen Kinder im Alter von 0-7 Jahren, oft mit zusammen mit ihren Eltern, unseren Kigo.

Das ist aber nicht als Altersgrenze zu verstehen, denn bei uns sind alle Kinder herzlich eingeladen mit uns Kindergottesdienst zu feiern.

Fragen und Antworten

Gottesdienstbesuch – wie geht das? Sie möchten gerne in einen Gottesdienst gehen, haben aber gar keine Erfahrung damit, oder Ihr letzter Gottesdienstbesuch ist schon sehr lange her? Dann haben Sie vielleicht eine der folgenden Fragen, die oft gestellt werden.

Wann finden die evangelischen Gottesdienste in der Friedenskirche statt? – 

Grundsätzlich jeden Sonntag um 10 Uhr, zusätzlich an den evangelischen Feiertagen. In Einzelfällen kann es Abweichungen geben; die genauen Termine und die Namen derjenigen, die den Gottesdienst halten, finden Sie hier. Sie können dieses aber auch dem aktuellen Friedensboten oder den Schaukästen entnehmen, oder fragen Sie im Gemeindebüro nach (Tel. 733317).

Wie läuft so ein Gottesdienst ab?

 – In unserer Gemeinde gibt es einen festen Ablauf, der „Form II“ genannt wird. Sie finden den Ablauf im Gesangbuch ab S.18. Zu besonderen Gelegenheiten kann es aber auch Abweichungen davon geben.

Was mache ich, wenn ich nicht genau weiß, wann ich aufstehen muss? – 

Wenn Sie unsicher sind, machen Sie es einfach den anderen Gottesdienstbesuchern nach. Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht gut stehen können, bleiben Sie einfach sitzen, das nimmt niemand übel.

Ich kann nicht singen.
  Das macht nichts, Sie müssen nicht unbedingt mitsingen. Viele haben allerdings entdeckt, dass Singen Spass macht und gut für die Seele ist. Und dafür muss man nicht perfekt singen können.

Muss ich ein Gesangbuch mitbringen?  Nein, Sie bekommen am Eingang ein Gesangbuch ausgeliehen. Auf Ständern rechts und links vom Altar sind die Nummern  und Strophen der Lieder, die gesungen werden, angeschlagen.

Was mache ich, wenn ich die Gebete nicht so richtig auswendig kann? – 

Nur das Vaterunser und das Glaubensbekenntnis spricht die Gemeinde meist auswendig. Wenn Sie sich da unsicher sind, können Sie das Vaterunser unter Nr. 813, das Glaubensbekenntnis unter Nr. 804 im Gesangbuch nachschlagen.

Wie lange dauert denn so ein Gottesdienst Frieden und Versöhnung? – Normalerweise dauert der Gottesdienst eine Stunde; an hohen Festtagen oder zu besonderen Anlässen (z.B. Konfirmation, Taufen) kann es etwas länger dauern.

Was muss ich denn anziehen?

 – Sie können so kommen, wie Sie möchten, von Jeans bis Sonntagskleid ist alles willkommen.

Kann ich die Kinder mitbringen? – 

Kinder sind immer willkommen. Wenn Sie allerdings wissen, dass Ihre Kinder sich schnell langweilen würden, empfehlen wir Ihnen den Kindergottesdienst. Oder Sie wählen einen besonderen Gottesdienst, der von den Kindern vorbereitet ist, da kommen viele Kinder mit, und es geht generell etwas lebhafter zu.